Analyse des Kaufentscheidungsverhaltens der Schneidwerkzeuge – Händlerartikel | BJ-Tools

Home » blog » Analyse des Kaufentscheidungsverhaltens der Schneidwerkzeuge – Händlerartikel | BJ-Tools

Analyse des Kaufentscheidungsverhaltens der Schneidwerkzeuge – Händlerartikel

2019-05-20

Die weltbekannte Schneidwerkzeugmarke hat diese Branche seit mehr als 50 Jahren entwickelt. Neben seinem tiefgreifenden Entwicklungshintergrund und seiner Geschichte sind Qualität und Ansehen auch weltweit bekannt. Überall auf der Welt hoffen die Agentur- oder Vertriebsrechte der weltbekannten Marken. Dann, mit der immer feiner werdenden Spaltung der Weltindustrie, werden die Schneidwerkzeuge in Mainstream-Märkte und Nischenmärkte unterteilt. Die anderen Hersteller von Schneidwerkzeugen holen langsam die weltbekannten Marken ein, auch diese neuen Marken drängen auf den Markt. Viele Agenten oder Distributoren fangen an, diese neuen Marken auszusehen, die aufeinander abgestimmt werden können. Für den Händler berücksichtigen sie normalerweise viele Faktoren, darunter das Schneidwerkzeug selbst, den Ruf der Marke, externe Umweltfaktoren und Marktmechanismen. Alle diese Faktoren beeinflussen ihre Kaufentscheidungen. Lassen Sie uns dies einzeln diskutieren.

Schneidwerkzeug selbst

1. Qualität des Schneidwerkzeugs
Die Essenz von Schneidwerkzeugen beruht auf Qualität. Gute Werkzeugqualität kann guten Ruf, Sicherheit beim Händler und Sicherheit für die Kunden bringen.

2. Lebensdauer des Schneidwerkzeugs
Die Werkzeugstandzeit ist der Schlüssel für die Produktionseffizienz. Wenn der Kunde oft auf eine Marke für eine schlechte Werkzeugstandzeit reagiert, reagiert der Händler auf den Schneidwerkzeughersteller. Wenn sich die Standzeit der Werkzeuge nicht verbessert, verliert der Händler das Vertrauen in die Marke. Wenn die Werkzeugstandzeit gut ist, wird der Händler dem Kunden Priorität einräumen und eine langfristige kooperative Beziehung aufbauen.

3. Lieferung des Schneidwerkzeugs
Im Zeitalter der Aktualität ist die Genauigkeit der Lieferzeit von Schneidwerkzeugen sehr wichtig. Um das Vertrauen des Kunden zu erlangen, bemüht sich der Händler um die schnellste Lieferung an den Kunden. Daher beeinflusst die Lieferzeit des Schneidwerkzeugherstellers die Kaufbereitschaft und die Zusammenarbeit des Agenten.

4. Anwendbarkeit des Schneidwerkzeugs
Der Händler ist die Kommunikationsbrücke zwischen dem Kunden und dem Schneidwerkzeughersteller. Wenn der Hersteller von Zerspanungswerkzeugen professionelle technische Unterstützung leisten kann, arbeiten der Zerspanungswerkzeughersteller und der Händler zusammen, um dem Kunden die am besten geeignete Lösung für Zerspanungswerkzeuge vorzuschlagen. Dies ist für Händler von Vorteil, um den Vertriebskanal, das Markenmarketing zu fördern und umfassende Nachbearbeitungsmöglichkeiten bereitzustellen. Kundendienst.

5. Schneidwerkzeugpreis
Der Preis für Schneidwerkzeuge ist auch wichtig, um die Kaufbereitschaft und Kooperationsbereitschaft der Händler zu beeinflussen. In der Regel verfügen Händler über Marktinformationen und Preislisten verschiedener Marken und werden sorgfältig abschätzen, wie viel Gewinn aus dem Handel mit dem Tool daraus ziehen kann. Für gewinnorientierte Händler können die Hersteller von Schneidwerkzeugen mehr Gewinnspannen vorschlagen und die Kaufbereitschaft der Händler erhöhen.

Markenreputation

1. Markenzuverlässigkeit
Markenzuverlässigkeit Für Händler hängt die Zuverlässigkeit von Schneidwerkzeugen nicht nur von den Schneidwerkzeugherstellern ab, sondern auch davon, wie die Hersteller von Schneidwerkzeugen Händler und Geschäftsstrategien in verschiedenen Märkten verwalten. Wenn der Hersteller von Schneidwerkzeugen viele Händler auf dem lokalen Markt erschließt, wird dies den Markt stören, oder die Geschäftsstrategie ändert sich schnell, was auch die Zuverlässigkeit der Marke beeinträchtigt. Umgekehrt können ein effektives Management von Händlergruppen und klare Geschäftsstrategien die Zuverlässigkeit der Marke erhöhen.

2. Markenwert
Unabhängig davon, wie lange die Marke etabliert ist, wird der Nutzer auf lange Sicht jeder Marke eine andere Bewertung und Bekanntheit geben. Unabhängig von der neuen Marke oder der weltbekannten Marke wird der Händler, solange die Marke ihren Wert ausspielen kann, aktiv nach Vertriebskooperationen streben und den Markt aktiv fördern und die Marke vermarkten.

Umweltfaktoren

1. Wohlstandssituation
Wenn sich die Gesamtumgebung in einer schlechten Situation befindet, wird befürchtet, dass das Angebot überfüllt ist. Zu diesem Zeitpunkt wird die Nachfrage des Kunden reduziert, und auch das Bevorratungsvolumen der Händler wird reduziert. Wenn die Wirtschaft gut ist, das Angebot knapp ist, der Kunde ein großes Volumen verbraucht, erhöhen auch die Händler das Bevorratungsvolumen.

2. Bestellprognose
Einige Industrien oder Fertigprodukte haben eine Nebensaison, und der Kunde wird auf der Grundlage der Menge an Bestellprognosen Einkaufsmengen vornehmen.

3. Kundenbeziehung
Kundenbeziehungen wirken sich auf die Kaufbereitschaft und Zusammenarbeit der Händler aus. Sowohl der Hersteller von Schneidwerkzeugen als auch der Vertreiber pflegen gute Beziehungen und gegenseitiges Vertrauen, was zur Förderung und Vermarktung der Marke beiträgt und den lokalen Marktanteil im Vertrieb erhöht.

Marktmechanismus

1. Wettbewerbsmechanismus
In der Zerspanungsbranche konkurrieren und konkurrieren Wettbewerber. Durch Preiswettbewerb oder Nicht-Preiswettbewerb werden die Händler gemäß der Überlebensregel des Stärksten die Vor- und Nachteile analysieren, um das Kooperationsziel festzulegen.

2. Preismechanismus
Der Preismechanismus bezieht sich auf die Ausschreibungsstrategie, die die Ware im Prozess des Marktwettbewerbs beeinflusst. Um mehr Kaufmöglichkeiten zu erhalten, bietet der Hersteller von Schneidwerkzeugen den Händlern günstigere Rabatte oder Werbeprogramme, so dass die Händler den Preisvorteil haben, um Marktanteile zu gewinnen.

Fazit

Bei der Beschaffung von Schneidwerkzeugen und der Entscheidungsfindung bei der Zusammenarbeit durch Händler sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Für Händler ist die Glaubwürdigkeit von Schneidwerkzeugherstellern möglicherweise am wichtigsten. Händler wollen ihr Vertriebsmodell absichern und können mehr Ressourcen in sich entwickelnde Märkte investieren und Marktanteile gewinnen. Die Hersteller von Schneidwerkzeugen hoffen, dass der Händler über hervorragende Vertriebsfähigkeiten verfügt, um die Sicherheit der Vertriebskanäle der Händler sicherzustellen, jährliche Leistungsbudgets und Zielvorgaben für Händler bereitzustellen, sodass beide Parteien zusammenarbeiten, um das Ziel zu erreichen

Wenn Sie andere Ideen und Vorschläge haben, wenden Sie sich bitte an Baoje Cutting Tools.

Referenzmaterial:
.Thesis - The Study of Investigating the Factors Influencing Business Purchasing Behavior of Cutting Tool Retailer - Author: Yu-Ting Yu

Tags:

Andere Blogs

已阻擋的垃圾留言

Überlegene Techniken,hochwertige Qualitätshaftung.

BAOJE Industrial Ltd. Co. ist ein führender Hersteller von innovatives und qualitative hochwertiges Mikro-Zerspanungswerkzeugen mit 30 Jahren Erfahrung. Wir fixier Sie auf das, was Sie jetzt brauchen und streben Werkzeug mit der beste Qualität für Ihre Industrie zu erforschen. Wir haben Patente von CNC Werkzeugschleifmaschinen, Schneidemaschine, Präzisionszerspanungswerkzeugen und Klemmhaltern, um Ihre Bedürfnisse zu befriedigen.

Überlegene Techniken,hochwertige Qualitätshaftung.

BAOJE Industrial Ltd. Co. ist ein führender Hersteller von innovatives und qualitative hochwertiges Mikro-Zerspanungswerkzeugen mit 30 Jahren Erfahrung. Wir fixier Sie auf das, was Sie jetzt brauchen und streben Werkzeug mit der beste Qualität für Ihre Industrie zu erforschen. Wir haben Patente von CNC Werkzeugschleifmaschinen, Schneidemaschine, Präzisionszerspanungswerkzeugen und Klemmhaltern, um Ihre Bedürfnisse zu befriedigen.

Analyse des Kaufentscheidungsverhaltens der Schneidwerkzeuge - Händlerartikel

2019-05-20T18:20:34+08:00 May 20th, 2019|